Seminare / Kurse

Der VRZ-DHS-OST veranstaltet in regelmäßigen Abständen Fortbildungsveranstaltungen für Hundezüchter und -freunde.

 

Hierbei sind nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch andere Interessierte herzlich willkommen.

 

Aktuelle Termine finden sie hier.

Den Bericht zum Züchterseminar am 04.02.2017 in Hoppegarten finden Sie hier.

Wenn Hund und Besitzer ein eingespieltes Team sind, macht das allen in der Familie viel Freude. Was aber tun, wenn der Vierbeiner ungewöhnliches und unerklärliches Verhalten an den Tag legt? Dann bin ich Ihr richtiger Ansprechpartner. Ich weiß selbst kleinste Signale des Vierbeiners zu deuten, einzuschätzen und erkenne, welche Bedürfnisse das Tier damit ausdrücken möchte. Ich habe ein Leben lang Erfahrung mit verschiedenen Hunderassen aller Größen gesammelt und zusätzlich ein intensives zweijähriges Studium bei dem bundesweit bekannten Hundetrainer Martin Rütter geführt. Bei der Ausbildung setze ich daher exklusiv auf die erprobte und vielgelobte Methodik von Martin Rütter. Sein von ihm entwickeltes am Hund orientiertes Führungssystem "D.O.G.S." stellt die Mensch-Hund-Beziehung ins Zentrum. Auf dieser Basis entstehen individuell zugeschnittene Trainingskonzepte, die an die natürlichen Veranlagungen des Hundes anknüpfen. Die Ausbildung findet artgerecht, gewaltfrei, partnerschaftlich und leise statt. Sehr gefragt sind Agility, Antijagdtraining oder die Welpengruppe.

 

Link: www.berlin-sandau.ruetters-dogs.de

Liebe Hundefreunde,

hier haben wir wieder ein paar interessante Angebote für Euch.

Euer DOGS Coach Sven Sandau



Alltag mit Hund - Themenvortrag


Warum zieht und zerrt ein Hund an der Leine und wie wird er leinenführig? Leinenführigkeit funktioniert nur dann, wenn im Team eine klare Aufgabenverteilung und Struktur besteht, die durch Vertrauen und Partnerschaft geprägt ist. Nicht etwa durch Ketten-, Stachelhalsbänder, Würger. etc. Diese sind absolut überflüssig und werden bei DOGS abgelehnt

Sie lernen hier zunächst einmal, wie Sie Ihren Hund aufmerksam machen können. Erst ein aufmerksamer Hund kann sich auf Ihre Signale einlassen. Im weiteren Verlauf lernen Sie Signale sinnvoll einzusetzen, damit Ihr Hund Ihnen in Zukunft entspannt an durchhängender Leine folgt.

Fragen erwünscht! 


Was Sie schon immer über unsere vierbeinigen Freunde wissen wollten, hier können Sie es fragen und erfahren. Von allgemein bis speziell, von gewöhnlich bis außerordentlich; es gibt keine Frage, die nicht gerne beantwortet wird. Sie haben hier die Chance, Ihren eigenen Wissensdurst bezüglich des Verhaltens von Hunden zu stillen, denn der Name ist Programm: Dieses Angebot lebt von Ihrer Beteiligung. Fragen Sie alles, was Ihnen an Ihrem Vierbeiner schon immer Rätsel aufgegeben hat. 

Samstag 15.09.2018
16:00 Uhr bis 19:00 Uhr 
Ort: 14109 Berlin, Kronprinzessinnenweg
Coach: Sven Sandau 

Anmeldung

und

Samstag 29.09.2018 
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: 16348 Wandlitz, Basdorfer Weg/Annenhof 
Coach: Sven Sandau 

Anmeldung




Cavalettitraining / Bodenarbeit - Seminar


Cavaletti-Training kommt ursprünglich aus dem Pferdesport. Bei dieser Beschäftigungsform lernt der Hund am Boden oder leicht erhöht liegende Stangen gleichmäßig in verschiedenen Geschwindigkeiten zu überwinden.

Cavaletti-Training kann sowohl als Koordinationstraining für Welpen als auch zur Verbesserung der Beweglichkeit und zum Muskelaufbau des Hundes, oder aber als begleitendes Training nach Verletzungen eingesetzt werden. Hier erfahren Sie alles über den richtige Aufbau des Trainings und die Gestaltung der Abfolgen der am Boden liegenden Stangen.

Durch aktives Bewegungstraining das Körpergefühl des Hundes steigern und verbessern

Hierbei lernt Ihr den Bewegungsapparat des Hundes zu stabilisieren und Muskulatur aufzubauen, um somit präventiv Erkrankungen im Bewegungsapparat vorzubeugen.


Samstag 20.10.2018
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr 
Ort: 16348 Wandlitz, Basdorfer Weg/Annenhof
Gastreferent: Tierphysiotherapeutin Cornelia Scholze-Gotthardt

Anmeldung

Liebe Hundefreunde,

alles Neue macht der Mai, auch wenn wir bereits den 31. Mai haben.
Endlich habe ich alle behördlichen Genehmigungen für mein neues Trainingsgelände beisammen. Das heißt, ich kann hier auf dem Annenhof in Wandlitz durchstarten.

Das will ich mit Euch in Form der ersten Seminare und einem Sommerfest auch gleich tun. 
Als Erstes wird es das lang erwartete Leinenführigkeitsseminar geben.
Das Zweite wird ein Körpersprache/Kommunikation Seminar in Form von Videos sein. Hier werden wir gemeinsam hundliche Verhaltensweisen, ihre Kommunikation und Körpersprache in verschiedenen Situationen analysieren.
Weiter geht es mit einem Erste Hilfe Seminar. Hierfür habe ich eine Gastdozentin eingeladen. Sie wird uns unter anderem zeigen, wie Erste Hilfe in der Praxis aussieht. Habt Ihr Eurem Hund schon einmal ein Verband anlegen müssen? Nach dem Seminar könnt Ihr es im Notfall!
Zu guter Letzt plane ich ein Sommerfest oder auch Einweihungsparty. In entspannter Atmosphäre können alle hundebegeisterten Menschen sich austauschen und wenn Sie DOGS in Wandlitz noch nicht kennen, ist hier die Gelegenheit dazu. Es wird diverse Vorführungen von Hunden mit ihren Menschen geben. Von Würstchen apportieren bis zu Agility über Rally Obedience bis zum Begleithundetraining mit Prüfungsreife wird viel Interessantes dabei sein. 
Ihr findet alle Seminare auf meiner Homepage und könnt sie dort auch buchen. 
Weitere Aktivitäten sind in Planung. Ihr könnt auf den nächsten Newsletter gespannt sein.

Euer DOGS Coach Sven Sandau



Leinenführigkeit - Seminar

Warum zieht und zerrt ein Hund an der Leine und wie wird er leinenführig? Leinenführigkeit funktioniert nur dann, wenn im Team eine klare Aufgabenverteilung und Struktur besteht, die durch Vertrauen und Partnerschaft geprägt ist. Nicht etwa durch Ketten-, Stachelhalsbänder, Würger. etc. Diese sind absolut überflüssig und werden bei DOGS abgelehnt

Sie lernen hier zunächst einmal, wie Sie Ihren Hund aufmerksam machen können. Erst ein aufmerksamer Hund kann sich auf Ihre Signale einlassen. Im weiteren Verlauf lernen Sie Signale sinnvoll einzusetzen, damit Ihr Hund Ihnen in Zukunft entspannt an durchhängender Leine folgt.


Samstag 30.06.2018 
16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: 16348 Wandlitz, Basdorfer Weg/Annenhof 

Anmeldung




Körpersprache und Kommunikation -

Themenvortrag/Videoanalyse für

Fortgeschrittene


Freut sich Bello immer, wenn er mit der Rute wedelt? Ist es pure Lebensfreude, wenn Waldi jeden Besucher anspringt? Und warum legt Fiffi seinem Frauchen so ‘verliebt’ den Kopf auf den Schoß?

Wissen Sie, wie Hunde kommunizieren? Kennen Sie die Körpersprache Ihres Vierbeiners? Hier gibt es die Antworten!

Mit viel Humor, mit Beispielen zum Lachen und Nachdenken - und trotz aller Erfahrung noch immer mit viel Verständnis für die allzu menschlichen Schwächen und Fehldeutungen von Herrchen und Frauchen werden Sie auf eine spannende und äußerst amüsante Entdeckungsreise in die Kommunikation und Körpersprache des Hundes entführt.

Gemeinsam werten wir Videos aus und besprechen den Inhalt dieser. Es können auch eigene Beispielvideos mitgebracht werden, die wir dann gemeinsam besprechen und können bei Bedarf auch mögliche Trainingsansätze diskutieren. Der Themenvortrag richtet sich vor allem an erfahrene Hundehalter, die gerne etwas dazu lernen möchten.


Sonntag 14.07.2018
16:00 Uhr bis 20:00 Uhr 
Ort: 16348 Wandlitz, Basdorfer Weg/Annenhof

Anmeldung



Sommerfest - Veranstaltungen

Sommer, Sonne, Spaß mit Hund… Erleben Sie gemeinsam mit Ihrem Hund und anderen DOGS begeisterten Menschen ein abwechslungsreiches Fest mit vielen spannenden Angeboten und Aktivitäten in Ihrer DOGS Hundeschule.

Sie können dieses Angebot aber auch nutzen, um die DOGS Hundeschule in Ihrer Nähe kennen zu lernen und mehr über die Trainingsphilosophie von DOGS zu erfahren.

Samstag 21.07.2018 
ab 16:00 Uhr bis open end 
Ort: 16348 Wandlitz, Basdorfer Weg/Annenhof

Anmeldung




Erste Hilfe am Hund - Seminar

Ein Unfall ist schnell passiert, und gerade Hunde, die gerne aktiv unterwegs sind, ziehen sich leicht eine Verletzung zu. Natürlich sollte jeder Notfall unverzüglich dem Tierarzt vorgestellt werden, doch wie versorgt man den Hund bis dahin, und wie erkennt man, ob ein Notfall vorliegt?

Jeder Hundehalter sollte die Grundlagen der Ersten Hilfe für Hunde beherrschen, um seinem vierbeinigen Freund im Notfall beistehen zu können. Lernen Sie, Notfallsituationen zu erkennen und einzuschätzen, sowie die entsprechenden Erste-Hilfe-Maßnahmen einzuleiten.

Samstag 04.08.2018 
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort: 16348 Wandlitz, Basdorfer Weg/Annenhof

Anmeldung